Inhalt

News aus der Bibliothek Menznau

7. November 2022

Sind Sie schon auf der Suche nach Geschenken?

Bei uns sind diverse Gutscheine erhältlich. Warum nicht ein Jahr Lesevergnügen verschenken? Oder ein DVD-Gutschein für CHF 2.00 in den Adventskalender? Vielleicht verschenken Sie eine Vorlesestunde und holen ein dazu ein tolles Buch bei uns?

„Guinness World Records 2023“ wird sicher schon wieder sehnlichst erwartet. Dann sind spannende Bücher von „Dinoversum“ und „Minecraft“ eingetroffen. „Hopp Schwiiz“ ist das offizielle Fussballhandbuch der Schweizer Nati für Klein und Gross.  Im „Ist das OK“ kann man mit dem Kind anhand von Alltagssituationen feststellen wo seine Grenzen sind. Ein empfehlenswertes Buch, um auf das Thema sexualisierte Gewalt zu sprechen zu kommen.

Mit „Emmeneggers Hochmoor“ steht der brandneue Krimi aus dem Entlebuch bereit. Im Mettelimoos taucht eine Moorleiche auf. Wer war der Tote und welches Geheimnis hat er mit in sein modriges Grab genommen? Der Fall führt Kommissar Bruno Emmenegger in die Vergangenheit, als in Finsterwald noch nach Öl gebohrt wurde.

Dann sind drei Bücher mit den Lebensgeschichten starker Frauen eingetroffen.

Christina Caprez schreibt über das Leben von Greti Caprez-Roffler „Die illegale Pfarrerin“. Im Bündner Bergdorf Furna wird am 13. September 1931 eine Frau zur Pfarrerin gewählt. Ein Skandal, der bis nach Deutschland Schlagzeilen macht. Eine aussergewöhnliche Emanzipationsgeschichte einer Frau, die für sich in Anspruch nahm, was damals undenkbar war: ihrer Berufung nachzugehen. Dann das Buch über Irma Clavadetscher eine der ersten Hüttenwartinnen der Schweiz. Behütet aufgewachsen am Zürichsee, folgte sie ihrer grossen Liebe, dem Bergführer Christian in die raue Bergwelt des Engadiner Rosegrals. Gemeinsam bewirtschaften sie von 1963 bis 2001 die auf 2610 Meter über Meer gelegene Chamanna Coaz. Ein Leben in Freiheit, geprägt von harter Arbeit und täglichen Herausforderungen.  Im Buch „Eine Frage der Chemie» blicken wir ins Jahr 1961 zurück als die Frauen Hemdblusenkleider tragen, dem Gartenverein beitreten und ihnen niemand zutraut Chemikerinnen zu werden. Aber Elisabeth Zott  geht einen anderen Weg.

In „Single Socken“ erzählt Frölein Da Capo gewohnt witzige „Episödali“ aus ihrem Alltag.

Ein absolutes Lesevergnügen.

Und übrigens, am 10. Dezember 2022 findet erstmals in Menznau ein Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz statt. Wir vom Bibliotheksteam sind auch dabei und erzählen zweimal eine weihnächtliche Geschichte. Wir freuen uns sehr darauf! Mehr Informationen folgen in der nächsten Ausgabe.

Bis bald,

Herzlichst

Das Bibliotheksteam

News aus der Bibliothek Menznau

Zugehörige Objekte

Name
Gutscheine_Bibliothek_Menznau.JPG Download 0 Gutscheine_Bibliothek_Menznau.JPG
News_aus_der_Bibliothek_Menznau.jpg Download 1 News_aus_der_Bibliothek_Menznau.jpg