Inhalt

Politik in Menznau

 

Die Gemeinde Menznau wird von fünf Gemeinderatsmitglieder mit dem Operativen Modell geführt. Im fünfköpfigen Gemeinderat sind die Ortsparteien CVP, FDP und SVP vertreten. Die Mitglieder des Gemeinderates werden jeweils für die Amtsdauer von vier Jahren gewählt. Zur Führung der Gemeinde erarbeitet der Gemeinderat alle vier Jahre ein Legislaturprogramm. Die Gemeindestrategie wird mit dem Zeithorizont von 10 Jahren erstellt.

 

Die Stimmbürger sind das oberste Organ. Sie entscheiden über die Geschäfte der Gemeinde üblicherweise an der Gemeindeversammlung und wählen die Mitglieder des Gemeinderates jeweils an der Urne. Mindestens zweimal jährlich findet eine Gemeindeversammlung statt. Jeweils eine zur Abnahme der Jahresrechnung und eine zur Genehmigung des Budgets.

 

Die Gemeindeverwaltung vollzieht als kommunales Vollzugsorgan die Entscheide des Gemeinderates. Des Weiteren steht die Verwaltung der Bevölkerung für Dienstleistungen und Anfragen zur Verfügung.