Inhalt

Herzlich willkommen in Menznau unserer natürlich, vielseitigen Gemeinde

Drei Dorfschaften, eine Gemeinde – wir heissen Sie unter diesem Motto herzlich willkommen in Menznau bzw. auf unserer Homepage. Unsere Gemeinde Menznau besticht durch ihre natürliche Vielfältigkeit. Menznau, bestehend aus den Dörfern Menznau, Menzberg und Geiss, breitet sich auf einer Fläche von 30.3 km2 aus. Topographisch ordnet sich Menznau je zur Hälfte dem Bergland Napfgebiet und dem Luzerner Mittelland zu. Geografisch an der Achse Luzern – Huttwil, liegt Menznau zentral im schweizerischen Mittelland, an guter Strassen- und Bahnverbindung. Die Autobahnanschlüsse Rothenburg, Emmen, Dagmersellen und Sursee sind alle ca. 15 Minuten entfernt. Die Gemeinde Menznau ist gut an den öffentlichen Verkehr angebunden. Ab Menznau fahren zu Stosszeiten drei Verbindungen nach Luzern sowie in die Gegenrichtung. Mit dem Zug erreichen Sie Luzern in etwas mehr als zwanzig Minuten. Das Postauto bringt Sie sicher nach Menzberg – die Sonnenstube über dem Nebelmeer.

 

Bevölkerungsentwicklung

Nach relativ starkem Wachstum in den 80er und 90er Jahren wohnen heute ca. 2'960 Personen in der Gemeinde, wovon der Ausländeranteil 10.3 % beträgt. Unsere aktive Bevölkerung findet zu 15,8 % im Sektor 1 (Landwirtschaft), zu 52,7 % im Sektor 2 (Gewerbe und Industrie) und zu 31,5 % im Sektor 3 (Dienstleistungen) Arbeit. Mit 480 Arbeitsplätzen ist die holzverarbeitende SWISS KRONO AG unsere grösste Arbeitgeberin. In der Gemeinde Menznau werden Jugendliche in 39 verschiedenen Berufsgattungen ausgebildet.

 

Bautätigkeit

Seit rund vier Jahren herrscht in Menznau eine konstante und dynamische Bautätigkeit, welche vermutlich zu einem massvollen Bevölkerungswachstum führt. Die Grundsteine dafür wurden mit der Zonenplanänderung gelegt. Diese wurde Ende 2017 vom Regierungsrat genehmigt. Im Jahr 2017 hat der Gemeinderat in Zusammenarbeit mit dem Gewerbe eine Zukunftswerkstatt mit der Bevölkerung durchgeführt. Es kristallisierte sich der Wunsch nach mehr Wohnqualität heraus. Die Gemeinde ist nun bestrebt mit dem Neubau des Lammkreisel die Dorfgestaltung in Angriff zu nehmen. Plätze sollen gestaltet und «grüne Oasen» geschaffen werden.

 

Schulen

Grosszügige und moderne Schul- und Sportanlagen in Menznau, Menzberg und Geiss bieten zurzeit ca. 350 Schulkindern vom Kindergarten/Basisstufe bis zu den obligatorischen Abschlussklassen ideale Lernbedingungen. Ergänzt wird das Angebot durch die vorschulische Spielgruppe. Während in Menzberg und Geiss vom Kindergarten/Basisstufe bis zur 6. Primarstufe unterrichtet wird, führt Menznau zusätzlich die integrierte Sekundarschule. Sowohl an der Primar- wie an der Oberstufe wird integrierte Förderung betrieben, was auch lernschwachen Schülern eine optimale Betreuung durch IF-Lehrpersonen verspricht. Die Kantonsschule kann in der Nachbarsgemeinde Willisau besucht werden.

 

Wirtschaft / Gewerbe / Landwirtschaft

Das leistungsfähige Gewerbe besteht aus 70 Klein- und Mittelbetrieben. Sie decken die Bedürfnisse des täglichen Bedarfs mit alltäglichen und innovativen Produkten ab. Um die 120 Landwirtschaftsbetriebe sind es, welche sich durch harten Arbeitseinsatz und ihre Qualitätserzeugnisse im Wettbewerb um die Agrarprodukte behaupten. Der Industriebetrieb SWISS KRONO AG ist regional einer der grössten Arbeitgeber und hat international bedeutende Marktanteile inne.

 

Energiestadt Menznau

Seit dem 29. Februar 2012 ist die Gemeinde Menznau Energiestadt. Das Label Energiestadt ist ein Leistungsausweis für Gemeinden, die eine nachhaltige kommunale Energiepolitik vorleben und umsetzen. Energiestädte fördern erneuerbare Energien, umweltverträgliche Mobilität und setzen auf eine effiziente Nutzung der Ressourcen. Die Gemeinde Menznau setzt sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten für eine nachhaltige Energiepolitik ein. Infolge positiven Re-Audits im Herbst 2019 wurde das Label erneut bestätigt.

 

Kinderfreundliche Gemeinde

Seit dem Herbst 2018 darf sich die Gemeinde Menznau auch mit dem Label kinderfreundliche Gemeinde brüsten. Die Gemeinde Menznau berücksichtigt auf lokaler Ebene in vorbildlicher Weise die Kinderrechte und setzt diese um. Damit leistet sie einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der Lebenssituation der Kinder und Jugendlichen.

 

Tourismus

Die Gemeinde Menznau besticht durch die reizvollen Wander- und Bikemöglichkeiten. Sie bietet ein vielfältiges Naherholungsgebiet hinter dem Haus. Die Landschaft um Geiss erlaubt ganzjährig durch Fluren und Wälder zu streifen, wobei der Jakobsweg sich besonderer Beliebtheit erfreut. Der Menzberg als Teil der Oberen Napflandschaft, mit einer einmaligen Aussichtslage, bietet vielseitige Wandermöglichkeiten im von Eggen und Schluchten durch setzten Napfbergland. Der Verein Menzberg mit Weitsicht hat sich zum Ziel gesetzt, das höchstgelegene Dorf am Napf, Menzberg, weiterzuentwickeln, damit es für die Bewohner und für den Tourismus attraktiv ist/bleibt. Weitere Informationen finden Sie auf www.menzberg-mit-weitsicht.ch .

 

Freizeit / Vereine / Kultur

Über 65 Vereine der drei Dörfer bieten ein aktives Sport-, Kultur- oder Freizeitprogramm diverser Richtungen an. Jung und Alt sind willkommen, ihren Interessen entsprechend in den Vereinen mitzumachen. In jedem Dorf steht der Bevölkerung eine Mehrzweckhalle zur Nutzung zur Verfügung. Um ein attraktives Kulturangebot bemüht sich nebst den Vereinen die Kulturkommission Menznau. Sie sorgt regelmässig für kulturelle Leckerbissen allerart.

 

Wohnen im Alter / Gesundheit

Das Heim Weiermatte in Menznau bietet 61 Gästen ein schönes und angenehmes Zuhause. Es wird grosser Wert auf Selbständigkeit und Selbstbestimmung gelegt. Auch die Privatsphäre soll bestmöglich geschützt werden. Als ergänzendes Angebot bietet in Menznau die Spitex ihre Dienste an. Sie unterstützt Angehörige bei der Pflege betagter Personen oder mit dem Mahlzeitendienst, damit diese solange als möglich in ihrem gewohnten Umfeld leben können. Die Gemeinde Menznau ist dem Verein Spitex Region Willisau angeschlossen. Verschiedene attraktive Dienstleistungen (Wäscheservice etc.) hat auch das Heim Weiermatte im Angebot.

Die medizinische Grundversorgung in Menznau deckt die Hausarztpraxis von Dr. med. André Terrier ab. In kurzer Fahrdistanz erreichen Sie das Spital Wolhusen. Das Spital Wolhusen ist fester Bestandteil der integrierten Versorgung des Luzerner Kantonsspitals und bietet der Bevölkerung in unserem Einzugsgebiet eine erweiterte Grundversorgung. Ebenso finden Sie im Spital Wolhusen die Hausärztliche Notfallpraxis als Dienstleistung vor.

 

Natur – Vernetzungsprojekt

Die Gemeinde Menznau betätigt sich mit dem Vernetzungsprojekt aktiv im Natur-, Tier- und Pflanzenschutz. Mit dem Projekt wird bezweckt, dass die heimischen und typischen Tiere und Pflanzen sowie die naturnahen Lebensräume gefördert werden. Die Erhaltung und Aufwertung der Artenviel-falt von Hecken, Extensivwiesen, Tümpeln sowie landschaftstypischen Bäumen und Obstgärten sind konkrete Ziele des Projektes. Inzwischen arbeiten 95 Betriebe im Projekt aktiv mit.